Montag, 15.06.2020: Dies war ein besonderer Tag für die Piratenklasse. Das war der erste Tag, an dem alle Kinder wieder in die Schule durften - für 14 Tage noch bis zu den Sommerferien. Darüber haben wir uns alle gefreut. Leider durften aber doch nicht alle in die Schule: Drei Kinder und eine Erwachsene gehören bei den Piraten zur Risikogruppe und sind deswegen nur zu Hause. Aber heute waren das erste Mal alle per Videokonferenz trotzdem zusammen in der Klasse. Das war toll.

Piratenklasse

Omar und Lennox waren seit Mitte März nicht mehr in der Schule. Omar hatte Asthma und Lennox Schwester hatte auch Asthma. Deswegen gehören sie zur Risikogruppe. Fast jede Woche kam Frau Grüne und gab Omar Materialien. Mit Hilfe von Videoanrufen hat sie uns Dinge erklärt. Außerdem haben wir immer wieder mal mit allen 4ern Unterricht per Skype gemacht. Am 16.6.2020 kam Omar in die Schule und am 24.6.2020 kam noch Lennox.

Omar und Lennox

Es war einmal wieder ein ganz normaler Corona-Schultag. Manche blieben zu Hause, manche gingen einzelne Tage in die Schule. In den Nachrichten kamen nur schlechte Infos und auf einmal kamen gute Nachrichten von der Schule. Alle durften die letzten zwei Wochen vor den Sommerferien noch in die Schule. Das war cool, aber irgendwie auch nicht. Ich habe mich über Videoanruf mit meiner Klasse unterhalten und Unterricht gemacht. Das ist auch cool.

Lennox

Es war ein ganz normaler Freitag im März 2020 und dann auf einmal durfte man nicht mehr in die Schule gehen. Von heute auf morgen. Erstmal hatte man sich gefreut, weil man zu Hause war und keine Hausaufgaben machen musste. Dann, kurze Zeit später, kamen die Hausaufgaben. Einen Monat und zwei Wochen nur zu Hause bleiben und Aufgaben machen. Heute darf man zwar wieder in die Schule, aber man muss im Flur und auf dem Pausenhof eine Maske tragen und man muss Abstand halten. Man geht immer für zwei Tage in die Schule und hat dann 6 Tage frei.

Lennox



Hallo liebe Kinder und Erwachsene, hier sind wieder Sofia und Evelyn. Heute Vormittag hat wieder Frau Grüne auf uns aufgepasst. Uns ist aufgefallen, dass es im Treppenhaus Abstandshalter, Pfeile und Schilder gibt. Wie ihr wisst, ist zur Zeit keine Schule. Aber wenn ihr wiederkommt, haltet euch BITTE an die Aufkleber. Wenn man die Treppe hoch geht, folgt man den grünen Pfeilen. Wenn man runter geht, folgt man den roten Pfeilen. Die Abstandshalter sind zur Erinnerung da, dass man Abstand halten muss. Balanciert bitte nicht auf den Aufkleber in der Mitte der Treppe. Solltet ihr einem anderen Kind auf der Treppe begegnen, dann haltet ihr besonders gut Abstand. Schaut dann einfach weg. Haltet euch bitte an die Regeln. Dann bleiben wir hoffentlich alle gesund.

Schaut auch bald wieder auf die Homepage. Dann erwarten euch wieder neue Fotos (die fotografieren wir jetzt gleich) und neue Nachrichten.

Eure Evelyn und Sofia!


Hallo zusammen, wir sind Evelyn und Sofia aus der Notbetreuung. Heute morgen hat Frau Grüne auf uns aufgepasst. Erst haben wir gespielt, gefrühstückt und dann Hausaufgaben gemacht. Wir haben eine Höhle gebaut, die leider häufig eingestürtzt ist. In der Schule hat sich ein wenig verändert. In den Ferien haben alle Waschbecken neue Wasserhähne bekommen. Stellt euch vor, die haben nichts mehr zum Drehen, sondern einen Bewegungsmelder. Sofia meinte, die hätten wie einen Wackelkontakt.

Außerdem sollen heute noch im Laufe des Tages Aufkleber auf den Boden kommen. Dann weiß jeder, in welche Richtung gelaufen werden soll. Darüber berichten wir nächsten Dienstag. Dann ist Frau Grüne nämlich wieder da.

Dann manchen wir auch Fotos von den Bäumen. Die haben sich nämlich seit dem 13. März, unserem letzten Schultag, sehr verändert. Seid gespannt, schaut wieder rein. Eure Evelyn und Sofia.


Aufruf zur Mitarbeit

Liebe Kinder in allen Klassen!

Hat einer von euch einen schönen Text zum Thema Winter/Weihnachten geschrieben und möchte, dass wir ihn auf der Homepage veröffentlichen? Dann schreibt ihn am besten einmal auf einem Schulcomputer, speichert ihn unter Daten und Homepage-AG ab (vergesset nicht euren Namen und die Klasse unter den Text zu schreiben) und sagt einem Mitglied der Homepage-AG Bescheid. Ihr könnt aber auch einen Text mit der Hand schreiben und dann abgeben.  Den würde dann einer von uns abtippen. Eine Bitte: Es werden nur Texte veröffentlicht, die überarbeitet wurden und fehlerfrei sind.

Wir freuen uns über eure Texte!

Die Kinder der Homepage-AG